Archiv der Kategorie: Theorie

Hier denken wir über die Form des literarischen Schreibens nach.

    Schwitters und ich O du, Geliebte meiner siebenundzwanzig Sinne, ich liebe dir! Kurt Schwitters Texte faszinieren mich schon seit 30 Jahren. Sie werden mir nie langweilig. Ewig währt am längsten. Mit diesen Texten habe ich mich immer wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Wir machen „Lust auf Erzählen“…

…im Kulturhaus Eppendorf (aus unserer Moderation): Lutz   Heute möchten wir vom Erzählen erzählen. Alle erzählen ständig. In einem Buch habe ich gefunden, Erzählen sei ein Alleinstellungsmerkmal des Menschen. Vera   Im Unterschied zu anderen Tieren. Lutz   Auch das Modewort Narrativ hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theorie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesedrama und Prozess

Wir inszenieren unsere Traumwohnung als Lesedrama. Das Lesedrama ist eine eigene Form der szenischen Lesung. Zwei Autoren und eine Schauspielerin begegnen sich im Text, und bringen das Ergebnis auf die Bühne. Die beiden Autoren werden mit den eigenen Figuren konfrontiert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar